Thailand in Stichpunkten

02.02.2021

Thailand – Naturschönheit

diesen Text hab ich für meine Freundin auf die schnelle vor ihrer Reise geschrieben und ich dachte das sei auch was für dich 🙂

Wir fanden Phuket und Koh Phi Phi ganz und gar nicht sehenswert. Die andere Seite mit Koh Samui, Koh Phanghan und Koh Tao hat uns besser gefallen. Vielen die von Thailand doch nicht so begeistert sind reisen auch weiter nach Malaysia oder Bali.

Falls ihr zwei trotzdem auf die linke Seite wollt, soll es einen Geheimtipp geben: Koh Pu. Es soll eine Insel ohne Strom sein die noch nicht von Tourismus befallen ist, könnt ihr ja mal googlen oder vielleicht vorbei schauen.

Ein weiterer Geheimtipp ist Koh Lipe. Hier ist auch ein toller Beitrag zu der Insel.

Ich fand dieses Seite ganz cool und wir haben vorher viele YouTube Videos über Thailand und einzelne Inseln geschaut.

Ganz wichtig: Packt euch bitte ein Bikini, eine Zahnbürste, Powerbank und Wechselklamotten ins Handgepäck falls euer Koffer/Rucksack verloren geht das ihr was zum wechseln habt und nicht ganz verloren seid.

Stichpunkte und Tipps zu Thailand

  • Die App zum Hotel buchen lautet: Agoda
  • Wir haben aber immer verglichen auf Booking und Agoda
  • Bitte immer online einchecken beim Flug
    Da es oft durch den Verkehr zu Verspätungen kommt. Wenn du bereits online eingecheckt hast, kommst du zu 80% trotzdem dann noch ins Flugzeug. Und bucht euch direkt einen Sitzplatz 12 Stunden vorher online. So habt ihr wahrscheinlich noch Glück einen guten Sitzplatz zu ergattern.
  • Druckt euch Online Tickets vorher aus.
  • Für Inlandsflüge sind wir von einem günstigen ganz kleinen Flughafen geflogen, der Name lautet: Flughafen Surat Thani
  • Wir sind von Bangkok nach Phuket geflogen (Inlandsflug) das war weniger aufwendig als der Nachtzug.
  • Krabi hat uns gar nicht gefallen, absolut nicht sehenswert gewesen für uns. Sind wir aber auch nur mit dem Bus durchgefahren, muss ich dazu sagen.
  • Wie gesagt, falls ihr euch einen Roller leihen wollt bitte immer Fotos/Videos vorher machen. Damit man euch hinterher nicht nachgesagt werden kann ihr hättet einen Kratzer oder etwas anderes gemacht.
  • Nehmt ein Selfie Stick* mit für coole Fotos.
  • Bitte fotografiert alle eure Dokumente Bankkarte/Kreditkarte/Perso/Krankenkassenkarte/ Reisepass vorher ab. Speichert diese als Foto und sendet euch diese auch als E-Mail falls ihr mal beklaut werdet.
  • Nehmt bitte Medikamente mit (evlt auch Antibiotika für Notfälle) ansonsten noch Kopfschmerztabletten und etwas gegen Durchfall.
  • Nehmt Waschpaste mit um eure Sachen zu waschen. Und eine Wäscheleine um die Sachen zu trocknen.
  • Essen kann am besten am Straßenrand. Es ist günstiger und gesünder; wegen der Stromausfälle die in Restaurants vorkommen.
  • Powerbank auf keinen Fall vergessen. Ich hatte eine Solarbank* mit, die hatte ich vorne am Rucksack und dadurch hat diese sich selbst durch die Sonne aufgeladen. Top! Kann ich nur empfehlen.
  • Verlasst euch niemals auf Transfer. Wir hatten immer einen kostenlos dazu bekommen, wurden aber nie abgeholt:-) und bei Taxifahrten immer handeln.
  • Viewpoints sind immer sehr schön, aber auch super anstrengend….der Weg lohnt sich aber immer!
  • Die Fahrkarten für die Fähre kosten nicht überall gleich, also vorher informieren.
  • Falls ihr Seekrank seid, bitte vorsichtig. 50% haben auf der Fähre gebrochen 🙂
  • Schnorchel hat sich nur auf Koh Tao gelohnt. Dort gibt es auch die Shark Bay…wir haben viele Haie gesehen.
  • Wlan gibt es zu 90% überall kostenlos. Fotografiert es euch am besten immer ab weil es dort öfter zu Ausfällen kommen kann und du dich dann neu einloggen musst.
  • Um nicht allzu viel Bargeld mit sich rumtragen zu müssen, versucht viel mit der Kreditkarte zu bezahlen, vor allem die Hotels.
  • Sprecht bitte mit der Bank welche Kreditkarte ihr am besten benutzt. Bei meiner Kreditkarte zum Beispiel ist eine Auslandskrankenversicherung mit inbegriffen, klärt das ab ob ihr das auch habt.
  • Falls ihr in Bangkok Geld abholen wollt, bedenkt das kostet hohe Gebühren. Sprich wenn ihr Geld abholt, holt den Höchstbetrag ab um Kosten zu sparen.
  • Guckt vorher Videos bei YouTube weil die Automaten von den Banken sind kompliziert und mit unseren deutschen nicht zu vergleichen. Wir waren erstmal ratlos:-) und es dauerte bis wir Geld daraus geholt hatten.
  • Checkt bitte euren Reisepass nach der Gültigkeit und auch der Personalausweis. Der muss mindestens noch sechs Monate gültig sein.
  • Total oft müsst ihr irgendwo Schuhe ausziehen, das ist für viele Ladenbesitze wichtig und heilig. Ansonsten sind manche unfreundlich zu euch, weil ihr dann denen ihre Religion nicht ehrt.
  • Nimmt evtl ein paar feste Schuhe oder zumindest bequeme mit.
  • Wir haben uns ein Microfaserhandtuch* gekauft vorher, weil diese schneller trocknet.
  • Wir hatten uns ein Turnbeutel mitgenommen für Ausflüge, damit wir nicht überall eine Handtasche mitnehmen müssen. Viel praktischer.
  • Inlandsflüge bekommt man günstig auf Skyscanner oder Momondo aber am besten einfach vergleichen.
  • Wichtig: achtet bei Inlandsflügen auf die Kilo Anzahl die dein Gepäck haben darf!!!
  • Wichtig: Bangkok hat zwei Flughäfen guckt bitte wo ihr landet und wo ihr wieder abfliegt auch bezüglich eures Hotels das, dass in der Nähe ist usw. Wir hatten beinahe unseren Rückflug verpasst wegen dem Verkehr in Bangkok, wir brauchten für eine Strecke von einer Stunde regulär fast 2,5 Stunden. Plant das bitte gründlich mit ein.
  • Wichtig: Insektenspray und so ein SOS Stick für danach falls ihr doch gestochen worden seid. (hatten wir von DM)
  • Man sagt am besten Bier trinken, wenn es Alkohol sein muss und immer ein Daumen auf die Öffnung damit euch niemand was ins Getränk tun kann. Bier wird nämlich in Flaschen ausgeschenkt und nicht in Gläsern somit kannst du darauf besser aufpassen und die Öffnung ist kleiner um etwas darein zu stecken.
  • Bitte vertraut dort keinen und geht mit niemanden mit.
  • Achtet auf Kleidung wenn ihr einen Tempel besucht, das zum Beispiel eure Schultern bedeckt sind usw.

Phuket Thailand

  •  In Phuket gibt es einen Tigerpark. Wenn ihr das mit eurem Gewissen vereinbaren könnt, da die Meinungen dazu auseinander gehen, könnt ihr dort wunder wunderschöne Fotos mit Tieren machen. Zum Beispiel mit Tigern.
  • Wir waren am Rawai Beach – der war wunderschön. Sehr kleine Bucht und ein großartiges Restaurant gegenüber mit gutem Essen und leckeren Shakes. Gerne schicke ich dir zu allem Fotos zu von den Standorten, die du möchtest.
  • Am Rawai Beach gibt es einen wunderschönen Viewpoint.
  • Unser Hotel kann ich dort nur empfehlen wenn du es echt einfach magst.

Koh Phi Phi

  • Unser Hotel hieß PP Casita, das war ok aber auch nicht überragend. Es war halt schön, da es direkt zentral lag. Das Frühstück war auch in Ordnung und der Pool sehr sauber und schön.
  • Dort gibt es eine Affeninsel, allerdings haben wir darüber nur negatives gehört. Die Affen sollen aggressiv sein…bitte vorher informieren.
  • The Beach (Maya Bay) ist glaub geschlossen worden…bitte vorher Googlen, nicht das ihr umsonst dahinfahrt.
  • Es gibt dort noch ne Viking Cave wir haben diese aber nicht besichtigt sondern sind nur daran vorbei gefahren.
  • Wir haben dort eine mega coole Tour gebucht – eine Nacht unter freien Himmel schlafen, mit Plankton schwimmen und viel schnorcheln.

Koh Phangan <3

  • Darauf achten das keine Partys zu eurer Zeit dort sind, ansonsten ist die Insel voll und dreckig. Ohne Partys super schön und sehenswert. Es ist meine absolute Lieblingssinsel gewesen.
  • Unser Hotel dort: Cocohut Village Beach Resort & Spa (ein Traum!)
  • Bedenkt bitte das im Hotel alles extra kostet… Frühstück hatten wir dazu gebucht den Rest haben wir dort mit der Kreditkarte bezahlt (Essen abends oder mittags) die Shakes haben wir bar bezahlt.
  • Phaeng Wasserfall waren wir besichtigen, der war sehr schön. Hatte zu unserer zeit allerdings nicht so viel Wasser leider.
  • Der Phaeng Wasserfall ist Teil des Than Sadet Nationalparks…dort befindet sich ganz oben auch der wunderschöne Viewpoint. Wir sind mit dem Taxi dort hin gefahren hat von unserem Hotel aus ca. 30 min gedauert. Aber wichtig! Vereinbart ein Termin um euch wieder abzuholen zu lassen, wenn ihr nicht mit dem Roller dort hingefahren seid, weil dort keine Taxen stehen.
  • Guter Link zum Thema Wasserfall

Koh Samui Thailand

  • War ok, aber der Strand hat uns da nicht so gefallen. Aber dafür die Märkte abends.
  • Dort kann man gut und günstig Geschenke kaufen und für sehr wenig Geld essen.
  • Malibu Koh Samui Resort & Beach Club war unser Hotel. Das war vollkommen in Ordnung. Nichts dolles aber ausreichend und direkt am Strand gelegen. Sehr zentral und sehr sauber. Direkt gegenüber vom Hotel gab es abends einen Markt.
  • Fand alle anderen Inseln besser, vor allem die Strände. Wir hatten überall kleine Buchten außer in Koh Samui hier war es einfach nur ein sehr langer Strand.

Koh Tao Thailand

  • Eine Insel die nur aus großen Steinen besteht. Sieht aber echt cool aus.
  • Dort befindet sich die Shark Bay, fanden wir sehr cool dort mit Haien zu schwimmen.
  • Unser Hotel dort hieß Pinnacle Koh Tao Resort, der Strand (Bucht) war sehr klein aber dafür war man dort allein. Sehr weite Wege innerhalb des Hotels. Das Hotel ist auf einen Hang gebaut. Entweder man mag es oder man hasst es:-)
  • Es gab einen kostenlosen Transfer in die Stadt, das war sehr angenehm. (Vom Hotel aus)
  • Das Hotel war ok aber weit weg vom Schlag. Frühstück war in Ordnung. Dort war immer ein Papagei der war ganz süß.
  • Dort würde ich nicht länger als zwei Tage verbringen.

Bangkok Thailand

  • Dort waren wir im Amara Bangkok Hotel. Es war wirklich ok, aber wir hatten uns noch mehr Luxus gewünscht. Aber der Pool war sehr schön (Infinity)
  • Eastin Grand Hotel Sathorn war unser Favoritenhotel aber leider zu unserem Zeitraum ausgebucht.
  • Direkt in der Nähe des Hotels befindet sich das Rotlichtviertel
  • Nicht weit zu Fuß kann man zur Bootsanlegestelle.
  • Märkte sind überall
  • Wir haben dort die Mall besucht und es hat uns gut gefallen
  • Unbedingt Tempel anschauen.
Markt in Thailand

Abschluss

Ein Monat in Thailand mit dem Rucksack – es war ein auf und ab. In manche Inseln hat man sich sofort verliebt und in manche einfach gar nicht. Nie wieder würde es mich nochmal nach Koh Phi Phi ziehen.

Die Landschaft und der Trip mit meiner Freundin bleiben für mich immer in schönster Erinnerung.

Viel Spaß in Thailand solltet es dich dort hinziehen.

Solltest du Fragen zu Thailand oder einigen Inseln haben, melde dich einfach.

Schreib mir einen Kommentar oder schreib mich einfach bei Instagram an.

 

 

*Dieser Artikel enthält Werbung und Affiliatelinks. Durch die Affililate-Links erhalte ich eine kleine Provision, mit der ich diesen Blog finanziere und kostenlos weiterhin Artikel veröffentliche. Für dich entstehen keinerlei Nachteile oder Extrakosten.

Teile diesen Beitrag!

DazuPassend

Bangkok – (Thailand) Sehenswürdigkeiten

Eine Stadt wie keine andere - das ist Bangkok! Eine Stadt die niemals schläft und so unfassbar viele Facetten zeigt, in der du viel erleben kannst. Ein paar tolle Sehenswürdigkeiten und Tipps die du u unbedingt auf deiner Reise in Bangkok mitnehmen musst.

Beitrag lesen
Tempel

Tempel in Bangkok

Tempel und Bangkok gehört doch irgendwie zusammen. Hier zeig ich dir eine Reihe der schönsten Tempel und welche du noch nicht kennst. Von den bekannten und großen bis hin zu ganz kleinen die du unbedingt gesehen haben musst.

Beitrag lesen

KommentierDas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

2 Kommentare ansehen

  • Weber:

    Wow, das ist unglaublich. Es ist erstaunlich, wie schön Thailand sein kann. Ich fand es toll, was Sie geteilt haben, danke.

    • jacky:

      Hallo Herr Weber,
      ich habe mich sehr über Ihren Kommentar gefreut.
      Vielen Dank dessen.
      Mich freut es natürlich auch, dass Ihnen der Beitrag gefallen und hoffentlich geholfen hat.
      Ganz liebe Grüße
      Jacky