Shoppen in der Türkei – Manavgat und Alanya

14.07.2022

Vor allem meine Schwester und ich liebten das Shoppen in der Türkei. Papa war oft genervt von zu vielen Tüten und zu viel Geld ausgeben:-)
Aber was sollten wir machen, wir standen im Shopping Paradies:-)

Wer schonmal in der Türkei war, weiß wo von ich rede. Wer noch nie in der Türkei war, weiß wo von ich rede, wenn er dort ist:-)

Shoppen und Türkei gehört für mich zusammen.

Qualität beim Einkaufen

Vorweg, ja es ist ein Paradies und ja manche Sachen sind top und die kann man gut kaufen, aber es gibt auch oftmals minderwertige Qualität. Da muss man wirklich ganz ganz genau drauf achten, was man holt. Natürlich wird einen immer versprochen, wie gut und hochwertig die Ware ist.
Manchmal sind aber auch Schreibfehler drauf oder das Logo auf der falschen Seite, oder der Stoff ist ultra dünn.

Also da bitte vor dem Kauf immer ganz genau hinsehen, anprobieren und anfassen.
Gerade anprobieren ist auch immer sehr wichtig, weil die Größen oft anders sind und die Klamotten oft ganz anders sitzen als bei uns in Deutschland.

Vor dem Shoppen in der Türkei gilt also hinsehen, anfassen, anprobieren und verhandeln!

Handeln beim Shoppen

Vergesst um Gottes Willen nie zu Handeln!

Die Einheimischen Ladenbesitzer locken dich mit Angeboten rein und erzählen dir du bist der erste und beste Kunde, du seist denen ihr Bruder usw:-) vergesst das alles! 🙂 Das erzählen sie jedem:-)

Selbst bei dem Preis den sie dir nennen hast du immer noch viel viel viel Spielraum zum Handeln.

Beliebte Ausflüge und Sehenswürdigkeiten in der Türkei

Gute Erfahrungen

Wo ich sehr gute Erfahrungen gemacht habe, sind Hosen. Ich habe mir damals in der Türkei in Alanya sehr viele Hosen gekauft von sämtlichen Marken, wie Hermes, Desquard, Gucci usw. alle für 10€ mit Gürtel. Die sind bereits 8 Jahre alt – nicht alle aber einige leben tatsächlich noch.
Ich habe immer gesagt, ich suche Hosen für 10€ das alte Model. Wichtig ist immer dabei zu sagen, das alte Model. Und glaub mir, die sind keineswegs schlechter. Ich kaufe immer nur das alte Model:-)

Wenn ich Jacken gekauft habe, habe ich auch gute Erfahrungen gemacht.
Meine Güte wenn ich gerade so darüber nachdenke, wie alt manche Sachen echt schon sind; Hammer.
Ich habe dort Überziehjacken von Jack Wolfskin und Wellensteyn gekauft, so dünne.
Ach und eine Lacoste Jacke die etwas einen Cardigan ähnelt. Mega warm und bequem und durch die Knopfleiste etwas besonders.
Das wichtigste: Alle waren super günstig und halten immer noch.

Winterjacken habe ich noch keine dort geholt.

Badeschuhe, Badeschlappen kann man auch Problemlos dort kaufen. Ich habe ein paar von Nike und die halten auch schon sehr lange.

Socken gingen auch immer:-) viele Markensocken zu einem günstigen Preis. Aber aufpassen manche sind hochwertiger und manche Wiederrum nicht.

Taschen <3 ich liebe Taschen. Alleine für ne Tasche würde ich gerne mal wieder in die Türkei fliegen:-) Gucci, Louis Vuitton, Prada, Guess…da findest du jede Marke, jede Tasche, jede Größe.
Auch da aufpassen, nicht alle Taschen sind gleich. Es gibt gute Läden mit tollen Fälschungen und es gibt Läden da sind die Taschen ne Katastrophe.

Ganz wichtig: Immer die Tasche auf und zu machen, ebenso bei einem Portemonnaie, weil sehr oft geht der Reisverschluss von den Sachen nicht.

Badetücher gehen auch immer, find ich super Klasse und haben immer lange gehalten. Da sie super groß sind, habe ich diese oft für die Sauna anschließend benutzt. Da gibt es auch sämtliche Marken die darauf abgebildet sind.

Shoppen in der Türkei
Shoppen in der Türkei
Shoppen in Türkei
Shoppen in Türkei

Manavgat Markt

Der Größte Basar den ich kenne. Ich liebe ihn, meine Schwester und ich sind mit dem Dolmus von Alanya nach Manavgat gefahren. Es ist sehr günstig und einfach und vor allem lohnt es sich sehr.

Wie oben beschrieben, es muss überall gehandelt und geschaut werden wie die Qualität ist.

Der Markt beinhaltet nicht nur Klamotten zum Shoppen, sondern auch ganz viele verschiedene andere Dinge, von Kosmetik, Obst und Gemüse bis hin zu Unmengen von Anziehsachen.

Leider habe ich kein Foto mehr davon. Nur noch von McDonald’s in der Nähe wie ich ein Mc Flurry esse:-)

Etwas zum Manavgat Markt zu schreiben, fällt mir sehr schwer. Es ist einfach unbeschreiblich. Es ist ein riesengroßer Markt von Klamotten, bis hin zu Obst und Gemüse und auch Kosmetik und Spielzeug. Hier trifft sich echt Gott und die Welt. Touristen von überall und auch einheimische.

Wichtig: Wenn man zum Beispiel Durst hat und sich in ein Café setzt – immer zuerst fragen was es kostet und dann bestellen!!! Ganz Wichtig! Ich habe schon oft gesehen, wie ein Paar oder eine Familie sich hinsetzte und 3 Cola bestellte. Die Getränke wurden dann gebracht und beim bezahlten hieß es dann 10€ pro Cola. Um das zu umgehen, bitte immer vorher fragen und auch nach dem man sein Getränk /Essen hat umgehend bezahlen.

Alanya City und Oba

Ich mag Alanya sehr!
Einige Hotels sind wirklich sehr sehr gut dort.
Türkei bedeutet für mich nicht nur shoppen sondern auch Trubel und raus gehen.
In Alanya gibt es einen Ort der heißt Oba, das ist mein Lieblingsort.
Hotels in Oba die ich empfehlen und die nicht empfehlen kann sind:

Empfehlungen:
Hotel AcarLow Budget Hotel aber zum einkaufen in der Türkei der perfekte Ausgangspunkt
Diamond HillDas Hotel ist gut aber der Strand hat mir persönlich nicht gefallen.
White Gold Hotel und SpaEin wirklich nettes Hotel mit schönem Pool, schöner Terrasse und schönen Strand.

 

Nicht empfehlen kann ich:
Mesut HotelDas Essen war ne Katastrophe und man musste für alles extra bezahlen.

 

Das sind aber nur meine eigenen persönlichen Einschätzungen. Jeder sieht das natürlich anders.

In und um Oba herum sind überall tolle Läden zum shoppen und ausgehen. Restaurants, Cafés, Friseure, Tattoostudios, Obststände und vieles mehr.

Märkte:
Montags in OBA
Dienstag in Mahmutlar
Donnerstag in Tosmur. Freitag in Alanya Zentrum (hinter der Fischhalle)
Freitag auch hinter dem „KIPA“ Geschäft.
Alle Märkte sind es wert sie zu besuchen

Da ist Trubel so wie ich es mir in der Türkei vorstellen.
Dort sind auch immer wunderschöne Märkte aufgebaut und mit dem Dolmus ist man ganz schnell in Alayna City. Einkaufen ist in Alanya City mehr als möglich. Aber wer halt nicht immer in die Stadt fahren möchte, kann auch in Oba einfach aus dem Hotel raus und sich dort einen Schönen Abend machen.

Das Meer in der Türkei find ich nicht so schön, weil ich einfach schon an schöneren Orten und schöneren Buchten und Meeren war. Aber alles in einen ist die Türkei schon echt schön.
Was vielleicht noch wichtig zu wissen ist, jedes Meer hat eine unglaubliche Kraft die man nicht unterschätzen darf. dazu findest du hier mehr.

Shoppen in der Türkei
Shoppen in der Türkei
Türkei Markt
Shoppen in der Türkei

Tipp

Ich würde nie was beim ersten Besuch kaufen und nie am ersten Tag!

Außer du brauchst es:-) weil du deine Badeschuhe vergessen hast.
Aber ansonsten guck dich immer erstmal um, vergleiche die Klamotten, die Qualität und die Preise.

Ich weiß am Anfang ist man überwältigt und überfordert von so vielen tollen Angeboten, aber oftmals sind die gar nicht so toll, wie man denkt. Weil du noch nicht gehandelt hast.

Also erst schauen, vergleichen, anfassen, anprobieren und am Ende Handeln!

Man kann auch einfach mal gehen, oftmals kommen sie dir fast hinterher gerannt und bieten es dir doch zu dem Preis an, den du dir vorstellst.

Aber bitte nie vergessen, handeln ist ok…aber leben und leben lassen, die Menschen müssen dort auch etwas verdienen.

Abschluss

Wenn du auf ein paar Dinge beim kaufen achtest, dann kann nichts mehr schief gehen und du kommst mit einen vollen Koffer mit tollen Anziehsachen zurück.

Aber zum Abschluss noch sehr sehr wichtig: Die Einfuhr von Plagiaten aus der Türkei
ist nicht strafbar solang der Wert von 430 Euro nicht überschritten wird oder
die Ware evtl. gewerblich genutzt wird. z.b. Weiterverkauf.

Aber vergesst nicht neben dem ganzen einkaufen, dass die Türkei auch noch ganz viele andere schöne Dinge hat, die man sich ansehen sollte. Ein Beitrag dazu findest du hier.

Ansonsten verlinke ich noch ein tolles Hotel unten welches mir sehr gut gefallen hat für meinen Türkeiurlaub.
Allerdings war das eher Erholung und nicht zum shoppen in der Türkei geeignet. Man konnte aber mit den Bus zur Stadt fahren nach Side. Ich mag Side aber zum Shoppen nicht unbedingt, weil ich denke auf Märkten und in andere Regionen bekomm ich die Ware günstiger.

Viel Spaß im Urlaub.

Teile diesen Beitrag!

DazuPassend

Delfinschwimmen in Hurghada

Delfinschwimmen in Hurghada

Delfinschwimmen in Hurghada, wo geht das und wie läuft das ab. Alle Infos in einem Beitrag. Korallenriffe, Delfine und Walhaie, das Rote Meer hat so viel zu bieten.

Beitrag lesen
Markt in Thailand

Die schönsten Märkte in Bangkok (Thailand)

Märke gehören zu Thailand wie Kokosnüsse. Überall findest du tolle Märkte in Thailand und wirst überrascht sein was dort alles angeboten wird. Ein paar coole und außergewöhnliche hab ich dir hier zusammen gefasst.

Beitrag lesen

KommentierDas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Sei der Erste!