1 Woche Linda Resort Hotel in Side

16.04.2021

Nach jedem erfolgreichen Abschluss, habe ich meinen Bruder in einem Urlaub eingeladen.
Nach der 10. Klasse flogen wir ins Acar Hotel in die Türkei.
Nach Beendigung des Berufskollegs flogen wir wieder in die Türkei und es zog uns ins Linda Resort Hotel in Side.
Nach seiner Ausbildung sind wir ins Dana Beach in Hurghada geflogen. Alle samt waren tolle und einzigartige Hotels, die ich dir gerne näher bringen möchte.
Zunächst aber möchte ich dir hier vom Hotel Linda Resort in Side erzählen und wie schön unser Urlaub dort war.

Ankunft

Ich wählte als Ziel das Hotel Linda Resort in Side, weil Side näher vom Flughafen Antalya entfernt ist als Alanya. Ich mag Alanya es ist etwas eigenes. Aber auch Side hat etwas. Ach was soll ich dir sagen, jedes Land, jede Stadt an sich ist einzigartig und hat was besonderes.
Wenn ich nochmal nach Alanya fliegen sollte, würde ich als Flughafen aber Gazipaşa anpeilen. Da der Transfer von dort aus viel näher ist. Etwas 2 Stunden weniger:-)
Allerdings dürfen dort wohl nicht alle Flugzeuge landen, da muss man sich dann nochmal genauer informieren.

Als wir das Hotel Linda Resort besuchten, landeten wir aber wie üblich am Flughafen Antalya. In Antalya  muss ich gestehen, habe ich bislang auch noch nichts anderen gesehen, außer den Flughafen.
Vom Flughafen aus ging unser Transfer ca 70km Richtung Urlaub, ab ins Hotel Linda Resort. Wie bei jedem Urlaub konnten wir es kaum erwarten anzukommen. Ich genoss direkt das schöne warme Klima was die Türkei zu bieten hat. I love it.

Zimmer im Linda Resort Hotel

Wir hatten ein Riesen Zimmer (Bunk Bed) im Linda Resort. Es bestand aus einem Hauptraum, einen kleinen Flur, einem weiteren Schlafraum und einem Badezimmer. Der erste Schlafraum war ausgestattet mit einem Ehebett und einem Schreibtisch, einer kleinen Loungeecke mit einem Sessel und einem kleinen Tisch. Also maßig Platz.
Der weitere Raum (Kinderzimmer) war mit einem Hochbett ausgestattet. Der Raum war nicht riesig, aber definitiv für den Urlaub ausreichend.
Im Zimmer gab es ausreichend Steckdosen. Die Steckdosen sind deutschen Standart und wir konnten alle deutschen Geräte problemlos laden.
Das Badezimmer war einfach gehalten und mit allem was man braucht ausgestattet. Eine Dusche, ein Waschbecken, ausreichend Handtücher, sowie einige Hygieneartikel.
Der Urlaub konnte also sofort starten.

Wichtig noch: Alle Zimmer im Linda Resort verfügen über eine Klimaanlage, einen Balkon und Wlan.
Zudem waren alle Zimmer sehr sauber.

Was ich auch immer wichtig finde, der Wasserdruck 🙂 der Dusche war auch gut. Ich war mal in einem Hotel in der Türkei (Diamond Hill) da hatten wir ein Zimmer im obersten Stockwerk. Die Aussicht war atemberaubend schön; der Wasserdruck hingegen nicht. Ich hatte mühe mein Shampoo auszuwaschen und seit dem achte ich immer auf den Wasserdruck.

Beim Schreiben und recherchieren ist mir aufgefallen, dass es auch die Möglichkeit gibt ein Garten -Familienzimmer zu buchen. Das schöne daran ist, dass man vom Balkon aus direkt einen kleinen nur 45cm tiefen Babypool hat. Bilder dazu befinden sich auf der Website Linda Resort Hotel.

Linda Resort
Linda Resort
Linda Resort
Linda Resort

Restaurants im Linda Resort Hotel

Das Linda Resort Hotel bietet nur ein Restaurant an, jedenfalls dachte ich das:-) wieder beim recherchieren hab ich gesehen, dass das Hotel ein weiteres kleines Restaurant besitzt. Ein A la Carte Restaurant für bis zu 30 Personen. Ich muss gestehen, ich hatte keinen Ahnung das dass Hotel dieses besitzt und wir haben dieses somit auch nicht getestet.

Wir waren täglich im Hauptrestaurant vom Linda Resort Hotel. Das Restaurant bietet Platz bis zu 550 Personen. Man kann sich vorstellen, wie groß das also ist.
Was soll ich sagen, es war keinesfalls gemütlich, hat aber seinen Zweck erfüllt. Wir sind immer satt geworden. Es gibt definitiv bessere Restaurants und besseres Essen, aber für ne Woche Urlaub ist das vollkommen ok. Es war immer heiß und wurde stets nachgefüllt.

Im Hauptrestaurant vom Linda Resort wurde Frühstück, Mittag und Abendessen serviert. Spät Abends gab es noch zusätzlich ein Mitternachtssnack oder einen Mitternachtssuppe. Alle servierten Speisen werden in Buffetform dargestellt.

Zwischen den zwei Pools gab es noch eine tolle Snackbar, die wir tagsüber immer aufsuchten. Zwischen 12.00 und 16.00 Uhr werden dort Snacks im offenen Büfett angeboten. ( nur in der Hauptsaison )

In der Patisserie wird täglich süße und salzige Spezialitäten angeboten. Selbstverständlich ist das im all inklusive mit enthalten. Öffnungszeiten verändert sich je nach Saison. Wir waren nicht allzu oft da, weil dort einiges an Baklava angeboten wird und uns das zu süß war.

Insgesamt bietet das Linda Resort 5 Bars zur Verfügung. Pool Bar, Lobby Bar, Service Bar, Beach Bar und Teos Disco Bar. Hier gibt es alkoholische und alkoholfreie Getränke. Cocktails und Import Getränke gibt es gegen Gebühr.

Strandbar/restaurant: Wie in den meisten Hotels bietet die Strandbar nur Kleinigkeiten an, das gute und große Essen befindet sich im Hotel im Hauptrestaurant.

Highlight: Es gab an manchen Tagen Melonensmoothie frisch aus einer Melone. Dieser wurde dann am Pool serviert. Ich hab den Smoothie geliebt.

Poollandschaft im Linda Resort Hotel

Ich habe definitiv meinen Lieblingspool gefunden. Das Linda Resort hat 3 Pools, zwei liegen im Außenbereich und einer ist im Hotel (überdacht). Ich muss gestehen ich hab ihn mir nicht angesehen und kann deswegen nicht wirklich was dazu sagen.
Die Außenpools haben wir natürlich täglich in Anspruch genommen.
Es gab einen großen Pool weiter oben, in der Nähe des Restaurants und einen kleineren weiter unten. Beim kleineren Pool befand sich auch das Rutschenparadies. Der kleinere Pool ist deswegen eher für Familien ausgelegt. Der obere und gleichzieht mein Lieblingspool für Ruhesuchende. Er war groß genug um mit einer Luftmatratze oder anderen Schwimmtieren Spaß zu haben.

Linda Resort
Linda Resort

Umgebung

Oh was soll ich sagen…shoppen, shoppen, shoppen. Türkei bedeutet für mich auch einkaufen. Ich mag diese viele kleine Lädchen, die Menschen und all die vielen Handtaschen:-)
Man sollte natürlich schon auf die Qualität achten und nicht jeden Scheiß kaufen, aber man kann auf jedenfalls schon einige Schnapper ergattern.

30m vom Hotel entfernt hält ein Dolmus der euch direkt und für ein paar Euros nach Side City bringt. Das solltet ihr euch auf keinen Fall entgehen lassen. Dort werdet ihr Souvenirs finden, tolle Anziehsachen und süße kleine Buden zum essen, sowie größere Restaurants.  Auch ist dort eine wunderschöne Promenade und der alte Hafen.

Highlight in Side ist aber das Theater was ihr seht wenn ihr aus dem Bus aussteigt und nach Side reinlauft. Das kann ich schwer beschreiben, wie schön es ist.
Das muss man gesehen haben.

Auch auf dem Weg zum Strand, gibt es einiges zu sehen. Wir sind öfter Abends die Promenade Richtung Strand entlang gelaufen und haben die Restaurants besucht und das Abendliche Leben in der Türkei beobachtet. Das ist kein Vergleich zu Deutschland.

Linda Resort
Linda Resort
Linda Resort
Linda Resort

Strand vom Linda Resort Hotel

Leider liegt der Strand nicht unmittelbar am Hotel. Das wäre echt ein Jackpot dann. Zum Strand ist es aber auch nur ca 7 Min fußläufig. Der Weg ist auch keineswegs langweilig und lässt sich gut laufen. Wer aber nicht so gut zu Fuß ist, oder einfach keine Lust hat, dem bietet das Hotel natürlich auch mehrmals täglich einen Shuttleservice an.

Am Strand selbst kann man viele kostenlosen Liegen vorfinden. Alle sind sauber und stabil.
Das Linda Resort bietet keinen weißen Sandstrand, sondern einen Sand- Kiesstrand. Für uns war das aber absolut kein Problem. Der Weg vom Wasser zur Liege ist schon feinsandiger. Es ist trotzdem Urlaub und man hat den Sand zwischen den Zehen und das Salz in der Nase. Wenn man auf der Liege liegt und den Wellen beim Rauschen zuhört vergisst man den Kiesstrand.

Linda Resort
Linda Resort
Linda Resort
Linda Resort

Witziges

Natürlich gibt es auch witzige Dinge  die ich erzählen möchte:-) Ich muss schon lachen hehe.

1. Meinem Bruder wurden seine Flips Flops am Strand geklaut. Hört sich für dich vielleicht nicht so lustig an, aber für mich schon:-) Wir waren im Meer schwimmen und als wir raus kamen, waren einfach seine Schuhe weg. Der Weg zur Liege durch den Sand war einfach unfassbar heiß und wir hatten kein Geld mit. Nun standen wir da mit unserem Glück. Gott sei Dank hatten wir vor Ort jemanden kennengelernt der meinem Bruder Geld für neue Flips Flops leihen konnte. Gut das wir in der Türkei waren und man hier überall Klamotten und Schuhe usw kaufen kann. Aber wer klaut am Strand Schuhe? 🙂

2. Wir lernten einen jungen Mann kennen (der lachen wird wenn er das ließt), er war auch der Mann der meinem Bruder das Geld für die neuen Schuhe gab.
Naja auf jedenfall war dieser Mann alleine in die Türkei gereist. Das Reisebüro sagte ihm, dass dieses Hotel für Alleinreisende ausgelegt sei.
Was er dort sah, waren nur Familien, Paare und mein Bruder und mich:-) niemand der alleine dort war außer er. Fand ich witzig, dass ein Hotel einem sagt, dass es für Alleinreisende ausgelegt sei.

Abschluss

Nicht für Alleinreise grundsätzlich geeignet, aber möglich:-)
Tolles Hotel zu angenehmen Preisen.

Auch die Lobby und gleichzeitig Empfangshalle war wunderschön aufgemacht. Besonders gut gefallen hat mir das es dort eine Leseecke gab in der man sich kostenlos Bücher leihen konnte.

Was nicht unerwähnt bleiben sollte: Vor dem Hotel gab es einige kleinen Kätzchen die von dem Hotel gepflegt und gefüttert werden. Das Hotel Linda Resort kommt komplett für die Tiere auf und übernimmt auch anfallende Tierarztkosten.

Das Hotel hat auch einen eigene Wellnessbereich. Ich persönlich liebe Wellness und gehe auch mehrmals zum Hamam wenn ich in der Türkei bin, allerdings nehme ich immer Angebote außerhalb des Hotels wahr, weil diese meistens günstiger sind. Aus dem Grund kann ich zum Hoteleigenen Spa nicht viel sagen.

Abschließend möchte ich sagen, mein Bruder und ich hatten eine Woche Ruhe und Entspannung, nette Menschen kennengelernt, viel Skipbo gespielt und jeden Tag kostenloses Eis gegessen:-) Wir würden wieder hinfliegen. Es ist ein schönes Hotel mit kleinen Abstrichen, die das Preis Leistungsverhältnis aber wieder raushaut.

Fast vergessen: Das Personal war stets bemüht, immer freundlich und hat sein bestes gegeben, da gibt es nichts dran auszusetzen.

Pascal, dir möchte ich noch sagen, dass ich jeden Urlaub mit dir genieße. Du bist der beste Bruder den man haben kann und ein toller Reisebegleiter <3 Ich liebe dich!

Wenn du mehr Bilder sehen möchtest, mehr über mich, meinen Reisen und meinen Alltag erfahren möchtest, folge mir doch gerne auf Instagram.

Linda Resort
Teile diesen Beitrag!

DazuPassend

Dana Beach

Dana Beach Resort Hurghada Ägypten

Ein meiner Lieblingshotels wenn ich Entspannung brauche. Hier wird einem von vorne bis hinten der Popo gepudert. Ein wunderschönes gehobenes aber bezahlbares Hotel im schönen Ägypten.

Beitrag lesen

The Grand Ahrenshoop

Das Hotel The Grand Ahrenshoop liegt an der schönen Ostsee und ist definitiv einen Besuch wert. Wer Entspannung und das Salz in der Nase sucht, ist hier am richtigen Ort. Ein wunderschönes Hotel auf höchster Ebene.

Beitrag lesen

KommentierDas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sei der Erste!