Urlaub ohne das Haus zu verlassen

04.02.2021

Wir sitzen alle im gleichen Boot und haben Fernweh:( Die Pandemie lässt uns zu Hause feststecken und verwehrt uns das Glück auf Urlaub.
Wenn du genauso viel Fernweh hast wie ich und schon alle meine Fernweh Filme geschaut hast und immer noch Fernweh hast:-) dann ist der Beitrag perfekt für dich. Ich zeig dir wie du in den Urlaub kommst ohne das Haus zu verlassen.

Reiseblogs zum Thema Urlaub

Verliere dich in Reiseblogs.

Das sind meine Favoriten:

Homeiswhereyourbagis

Delia Wings – Tipps einer Stewardess

Indojunkie

Globusliebe

Coconut Sports

Klick dich einfach mal durch, lass dich inspirieren und vielleicht findest du hier ja schon dein nächstes Ziel für deinen Urlaub.

Druck Fotos von deinem Urlaub aus

Ich liebe meine Fotos von Reisen:-) klingt jetzt irgendwie voll selbstverliebt aber es ist einfach so. Das sind oft die schönsten Erinnerungen.
Ich mache mir nach jeder Reise eine Kiste fertig und da sammle ist alles, was mit diesem Urlaub zutun hatte.

Jacky mit einem Kamel
Jacky im Pool

Was richtig cooles! Urlaub per Fensterblick

Jetzt hab ich ne richtig coole Sache für euch entdeckt. So denkst du wirklich du bist unterwegs auf Reisen.

Schau doch einfach mal virtuell aus dem Fenster eines Fremden. Die Seite WindowSwap ermöglicht dir genau das.

Hier kannst du für einen Augenblick durch das Fenster anderer Personen schauen. Der jeweilige Ausblick ist kein Live-Stream, sondern eine Aufnahme, die von Window-Swappern an die Plattformbetreiber gesendet wurden.

Wenn du möchtest, kannst du sogar deinen eigenen Ausblick einsenden und mit anderen teilen.

Lerne eine neue Sprache für den nächsten Urlaub

Ich finde Sprachen mega interessant aber ich bin einfach nicht Sprachbegabt 🙂
Aber um etwas Reisefeeling nach Hause zu bringen find ich ist das eine gute Idee.

Ich glaube die bekannteste um eine neue Sprache von Grund auf zu lernen, ist Babbel. Die App kostet knapp 5 Euro pro Monat und du kannst damit Dänisch, Englisch, Französisch, Indonesisch, Italienisch, Niederländisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Schwedisch, Spanisch und Türkisch lernen. Wenn du eine Gratis-App suchst, dann probiere doch mal Duolingo aus.

Welche Sprache möchtest du als nächstes lernen?

Handy ausschalten im Urlaub

Macht doch mal einen Tag Urlaub! Schaltet eure Handy ab, schaut nicht ins E-Mail Postfach und beantwortet keinen Nachrichten. Genießt mal einen Tag Urlaub.
Wenn du im Urlaub bist, bist du ja auch nicht ständig am Handy, da liegst du wahrscheinlich irgendwo schön am Pool oder am Meer und hast den Sand zwischen den Zehen und das Salz in der Nase.

Luxus im Urlaub

Wer kennt es nicht, im Urlaub wird nicht auf das Geld geachtet. Im Urlaub lässt man es sich gut gehen. Im Urlaub gibt es keine Diät.
Um den Urlaub zu dir nach Hause zu holen, beginn den Tag doch mal mit einem ausgefallen Frühstück – mach dir Pancakes mit Sirup wie im Urlaub.
Bestell was zu Essen (so unterstützt man auch noch zusätzlich die Gastronomie) und lass es dir mal so richtig gut gehen. Trink dir ein Bier oder ein Weinchen und denk immer daran du bist gerade im Urlaub und darfst das 🙂

Frühstück aufs Zimmer

Neue Gerichte kochen

Essen und Reisen: das gehört für mich irgendwie zusammen. Ich kann mir einen Urlaub ohne Ausflüge in die heimischen Supermärkte und Wochenmärkte nicht vorstellen. Wir lieben es sowieso rum zu schlendern und dafür sind die Märkte und einfach perfekt.

Koch doch mal nach, was dir im Urlaub richtig gut geschmeckt hat. Oder such dir Gerichte raus aus der Länderküche. Ich habe letztens Hackbällchen in Teryaki Soße nachgekocht und es war eine Geschmacksexplosion – es war sooo lecker. Ich glaube ich werde das Rezept hier mal veröffentlichen. Ich trage das in diesem Beitrag nach sobald es online ist.

Wenn du nicht so kochbegabt bist:-) dann bestell doch mal was neues. Indisch hatten wir lange nicht bestellt weil wir es nicht so kannten. Jetzt lieben wir indisches Essen. Ehrlich gesagt, kann ich es nicht erwarten bis mein Mann und ich mal nach Indien fliegen und dort essen:-)

Vor allem tut man in der Zeit auch noch was gutes und unterstützt die Gastronomie.

Schau dir Youtube Videos an

Ich mach das sehr oft und das versetzt mich immer wieder in Urlaubslaune. Ich schau mir dort Hotels an in die ich als nächstes Reisen möchte. Ich schau mir Länder für den nächsten Urlaub an. Von Sehenswürdigkeiten aus anderen Ländern lass ich mich inspirieren und beeindrucken. Ich liebe die Reise YouTuber die mir immer den Urlaub nach Hause holen.

Starte deinen eigene Reiseblog

Du bist wahrscheinlich hier auf meinen Blog gelandet, weil du auch so gerne in den Urlaub fährst wie ich.

Lass doch die anderen daran teilhaben.

Es ist gar nicht so schwer einen Blog zu erstellen. Ich hatte damals eine Anleitung auf Blogmojo gefunden und bin diese Schritt für Schritt duchgegangen. Ok es hat 3 Monate gedauert, bis mein Blog online gegangen ist:-) aber es ist online und mittlerweile erreiche ich viele Leute.

Denk jetzt nicht, du schaffst das nicht oder so, jeder fängt mal klein an. Ich bin auch noch nicht groß und du bist auf meiner Seite gelandet.

Benutze Google Maps für Urlaub zu Hause

Ob Städtetrip, Strandurlaub oder Weltreise – es gibt viele Orte, die du mit Google Maps sehen und bereisen kannst. Beispielsweise kannst du dich ganz bequem in Venedig umschauen, die Felswände im Yosemite-Nationalpark in den USA  erklimmen oder den Lysefjord in Norwegen bewundern. Oder auch mal eure Umgebung begutachten, manchmal findet man auch was super interessantes um sich herum.

Schaut euch mal Ahrenshoop an. Wir waren 3 Tage dort an der Ostsee und ich liebe dieses Fleckchen Erde.

Lese Bücher zum Thema Reisen und Urlaub

Hier meine Favoriten:

Nicht ohne meine Tochter – Betty Mahmoody*

 

Frühstück mit Elefanten – Gesa Neitzel*

 

Meerblick statt Frühschicht – von Corinna Hermann*

 

Das große Los Wie ich bei Günther Jauch eine halbe Million gewann und einfach losfuhr – Meike Winnemuth*

 

Die geilste Lücke im Lebenslauf – Anita Vetter*

 

Abschluss

Ich hoffe ich konnte dir ein wenig Urlaub nach Hause holen und dich etwas aus dem Alltag rausholen.

Falls du noch mehr Hunger auf Reisen und Urlaub hast, schau doch mal auf meinem Instagram Profil vorbei und lass dich von mir und meinen Fotos verzaubern. In meiner Story nehme ich dich auch gerne mit in meinem Alltag.

 

 

*Dieser Artikel enthält Werbung und Affiliatelinks. Durch die Affililate-Links erhalte ich eine kleine Provision, mit der ich diesen Blog finanziere und kostenlos weiterhin Artikel veröffentliche. Für dich entstehen keinerlei Nachteile oder Extrakosten.

Teile diesen Beitrag!

DazuPassend

Die 10 besten Reisefilme bei Fernweh

Dir fehlt das Reisen und die Natur. Du sollst nicht darauf verzichten, deswegen habe ich dir 10 schöne, spannende und traurige, sowie witzige Filme zusammengefasst.

Beitrag lesen

KommentierDas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Sei der Erste!